Schwab Reitplatzbau

Beim Bau von Reitplätzensteht der Kundenwunsch an erster Stelle
Verlegeanleitung

Verlegeanleitung für Schwabengitter® Böden


  • Baugrund mit 1 bis 2 % Gefälle planieren
  • 20 cm gebrochener Schotter/Splitt ohne Feinanteil aufbringen, mit 1 – 1,5 % Gefälle planieren und verdichte
  • Reitplatzumrandung einbauen und verankern
  • Schwabengitter® Elastic verlegen, mit Lava, Grobsand oder Rundkornkies verfüllen
  • Spezialtretschichtgemisch aufbringen

Schwabengitter® Plätze können sowohl komplett von uns gebaut werden, es kann aber auch unter unserer Bauleitung mit einer örtlichen Firma gearbeitet werden. Natürlich können Sie die Gitter auch selbst verlegen und mit einer Tretschicht Ihrer Wahl kombinieren.

Westernreitplätze

Bei Westernplätzen spielen für das „Funktionieren” des Platzes sehr viele verschieden Faktoren eine große Rolle. Durch unsere über lngjährige Erfahrung im Bodenbau haben wir das „Gespür” für das Zusammenspiel der verschieden Materialien. Aufgrund der besonderen Verfahrensweisen und Materialzusammensetzungen können diese Plätze nur komplett durch uns gebaut werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Rasenreitplätze

Rasenreitplätze bauen wir für Sie komplett oder wir übernehmen die Bauleitung zusammen mit einer Sportplatzbaufirma. Die Ausführung kann sowohl mit Rollrasen als auch als Ansaat erfolgen. Wir haben stets Fertigrasenflächen mit speziellen Reitrasenmischungen sowie Spezialsamenmischungen auf Lager.

Schwab Rollrasen auf Facebook Schwab Rollrasen App

Schwab Rollrasen GmbH


Haid am Rain 3 · 86579 Waidhofen · Deutschland
Tel. +49 (0) 82 52 / 90 76-0 · info@schwab-reitplatzbau.de

Schwab Rollrasen